, Juniorenleiter

Regiofinal - Letztes Rampenlicht der Saison?

Nicht wirklich. Am «Regiofinal Mitte» konnten sich die Sportschützen Cesario Saleh, Jonas Keller und Mischa Kläusli für den schweizerischen Jugendfinal qualifizieren. Für die anderen fünf RegiofinalistInnen war Buochs die letzte Station dieser Kleinkaliber-Saison.

Unter den Besten der Schiessregion Mitte (Kantone AG, LU, NW, OW, SZ, TI, UR, ZG, ZH) starten zu können, ist für die U15 und U17 Junioren ein Saisonhöhepunkt. Mit Jahya Neuhaus, Dominic Lorenz, Cesario Saleh (U15 Auflage), Rahel Schenker, Mischa Kläusli, Jonas Keller (U15 frei) und Matthias von Ah (U17 frei) haben dieses Ziel sieben GlattfelderInnen erreicht. Am 26.9. stellten sie sich in Buochs (NW) den 54 KonkurrentInnen.  

U13/U15 Auflage - 20 Schüsse und Polysport
Am besten zurecht mit den schwierigen Witterungsverhältnissen (Kälte, böiger Wind) während dem Schiessprogramm kam im in dieser Kategorie Cesario. Mit 187 Punkten war er nahe an der Spitze dran und Distanzierte Dominic (179) und Jahya (174) klar. Im polysportiven Wettkampfteil (5 Disziplinen) dominierte Jahya ihre Vereinskollegen. So konnte sie sich in der Tabelle noch auf Rang 13 verbessern während Cesario (9.) und Dominic (15.) leicht an Boden verloren. Cesario hat sich mit diem Resultat für den Schweizerischen Jugendfinal qualifiziert! Herzliche Gratulation. 
 
U13/U15 Frei – Vorprogramm (20 Schüsse und Polysport), Final
Die Ränge 2 (Mischa), 3 (Jonas) und 14 (Rahel) nach dem Schiessprogramm liessen erahnen, zu was unser Trio im Stande ist. Doch der polysportive Teil hat schon manche Tabelle aufgemischt. Rahel konnte - bei ihrem ersten Grosseinsatz - die Position halten, Mischa büsste 6 Ränge ein – blieb aber auf dem finalberechtigten 8. Platz. Mit dem Tageshöchstresultat von 198 Punkten übernahm Jonas die Spitze der Tabelle im Vorprogramm!Im Final der besten Acht des Vorprogramms ging es wieder bei Null los. Nach dem ersten Finalteil (5 von max. 24 Schüssen) lagen Jonas und Mischa an der Spitze, nach 10 Schüssen auf den Rängen 1 (Jonas) und 5 (Mischa). Doch der Traum vom Podest verflog im Nu. Jonas konnte sich noch auf Rang 5, gleich dahinter folgte Mischa. Somit haben sie die direkte Qualifikation für den schweizerischen Jugendfinal (je die besten 6 der 3 Regionen,10.10.2020, Buochs) gerade noch gepackt! Herzliche Gratulation. 
 
U17 - 40 Schüsse in Zehntelwertung, Final
Matthias liess sich vom Wind inspirieren wechselte zu oft die Lage seiner Treffer. Hoch, tief, links, rechts und im Zentrum (insgesamt 4 x 10.6) lagen seine Treffer. Auf eine hohe 10er-Passe folgte abwechselnd eine weniger hohe Passe. Mit 370.2 Punkten (Rang 23.) schlug er sich unter seinem Wert. Gegenüber der Qualifikation verbesserte er sich dennoch um 2 Ränge. Für Jonas und Mischa geht die KK-Saison also noch in die Verlängerung. Der Rest der Sportschützen verzieht sich nun in die 10m-Anlage um dort die Luftgewehr-Saison in Angriff zu nehmen. Wind und Wetter spielen dann keine Rolle mehr. Einfacher wird es deswegen aber nicht, das Scheibenzentrum zu treffen. Wer’s nicht glaubt kann gerne vorbeikommen, schauen und ausprobieren. Hier zu den Informationen der Junioren.