Sportschützen Glattfelden
Kleinkaliber | Luftgewehr 
, Präsident

Freundschaftsschiessen Grindelwald - Glattfelden 2022

Am Sonntag, 29. Mai 2022, fand in Grindelwald (BE) das Freundschaftsschiessen G50 zwischen unseren beiden Vereinen statt. Der Wettkampftag wurde mit einem Rahmenprogramm abgerundet.

 Das Team aus Glattfelden v.l.n.r.: Heinz Gut, Dominic Lorenz, Martin Milanovic, Philipp Balmer-Bucher, Christian Diering

 

Nachdem uns 2018 die Nachwuchsschützen aus Grindelwald in Glattfelden besucht haben, wurden wir dieses Jahr nach Grindelwald eingeladen. Da sich vor allem in Grindelwald durch die Pandemie die Anzahl der Nachwuchsschützen drastisch reduziert hat, wurde das Freundschaftsschiessen auf den gesamten Verein erweitert.

Somit stand es jedem aktiven Mitglied offen, die Reise nach Grindelwald anzutreten und den freundschaftlichen Wettkampf zu bestreiten. Natürlich wurde auch ein Rahmenprogram angeboten. 2.5 Stunden Fahrzeit pro Weg sollen sich ja auch lohnen. 

Von den ursprünglich 8 angemeldeten Teilnehmern aus Glattfelden konnten aufgrund von Krankheit nur 5 die Reise effektiv antreten. Das ungewöhnliche Programm von 20 Schuss, jeweils 10 auf die Scheiben A10 und A20 sowie die 10 Schuss, jeweils 5 A100 und 5 Teiler Wertung wurde von 5 Glattfelder- und 9 Grindelwalder Athleten aller Altersklassen geschossen. Aus den Teilnehmenden Schützen wurde bei beiden Vereinen der Durchschnitt genommen, um den Sieger festzustellen. Hier erreichte Grindelwald einen Wert von 280.2 und Glattfelden 267.2 Punkten. Somit bleibt der Wanderpreis in Grindelwald stehen.

Nachdem der sportliche Teil absolviert war, durften wir das Mittagessen geniessen. Bei Pouletbrüstchen, Pommes Frites und verschiedenen Salaten wurde viel gefachsimpelt und gelacht. Nach dem Dessert wurde noch die Gletscherschlucht besichtigt. Da das Wetter nicht ganz mitgemacht hat, war es etwas kühl. Dennoch ist es beeindruckend zu sehen, was die Natur (in diesem Fall Eis und Wasser) schaffen kann. Die hohen Wände der Schlucht, das rauschende Wasser der Lütschine und die glattgeschliffenen Steine liessen uns den sportlichen Misserfolg, zumindest für eine kurze Zeit, vergessen.

Die Gletscherschlucht

Der Ausflug war für alle Beteiligten ein Erlebnis, sowohl das Schiessen auf einer fremden Anlage als auch das Besichtigen der Gletscherschlucht wird uns in Erinnerung bleiben. 

Zu den KKS Grindelwald