Sportschützen Glattfelden
Kleinkaliber | Luftgewehr 
, Schützenmeister 50m und Aktuar

Cupschiessen und 73. Generalversammlung SpSG

Am Nachmittag des 2. Aprils 2022 fand das Cup- und Eröffnungsschiessen der SpSG statt, welches Philipp Balmer-Bucher gewonnen hat. Am Abend wurde er an der 73. GV gleich noch zum neuen Präsidenten der SpSG gewählt.

Der Sieger des Cupschiessens sowie der frisch gewählte Präsident der SpSG, Philipp Balmer-Bucher (während dem verschneiten Cupschiessen)

 

Cup- und Eröffnungsschiessen

Nachdem der Eröffnungscup 2021 erst im Sommer stattfinden konnte, durften wir diesen traditionellen Anlass dieses Jahr wieder als offiziellen Start der Sommersaison durchführen. Obwohl es sehr kalt war, bestritten alle Athleten diesen Wettkampf mit viel Freude und Ehrgeiz.

Mit 14 Schützen starteten wir in die Vorrunde. Da die Aufteilung in "Frei-" und "Aufgelegt-" Schiessende 8 zu 6 betrug, wurde die Einteilung in Haupt- und Trostcup auch gleich anhand der Stellung gemacht. Daher nutzten wir die Vorrunde zum Aufwärmen. So konnte sich jeder wieder an die Sommerdisziplin gewöhnen. Nach der Auslosung der Gruppen starteten die 4 Hauptcup-Paarungen sowie die 3 Trostcup-Paarungen mit den KO-Runden. Jeder Punkt war umkämpft und die Resultate vielen im Vergleich zur Vorrunde bei den meisten höher aus. Die Entscheidungen waren jedoch in jeden Paarungen klar. Da im Trostcup nur 3 Paarungen waren, durfte der Verlierer, welcher das höchste Resultat geschossen hatte, auch am Halbfinal teilnehmen. Dies nutze Matteo Wyss mit deutlichem Vorsprung.

Im Halbfinal des Hauptcups konnten sich alle Schützen gegenüber der Hauptrunde nochmal steigern. In beiden Paarungen erreichte der Verlierer 93 Punkte. Die Finalpaarung war also Vielversprechend. Beim Trostcup konnte sich nur Matteo Wyss steigern, was leider trotzdem nicht reichte. Mit einer Differenz von nur 1 Punkt schied er diesmal aus. Alle vier Finalschützen machten sich nun bereit.

Der Final wurde kommandiert durchgeführt und die Spannung war fast schon greifbar. In beiden Finalpaarungen konnte sich jeweils nur ein Schütze gegenüber dem Halbfinal verbessern. Somit war der jeweilige Sieger am Schluss klar. Philipp Balmer-Bucher entschied den Hauptcup mit einem Resultat von 97 Punkten für sich und Jan Hasler holte sich den Trostcup mit 92 Punkten.

Die Saison mit einem Wettkampf zu starten, fühlt sich oft wie der Sprung ins kalte Wasser an. Ich freue mich jedes Jahr, dass sich so viele der Herausforderung stellen, ohne Training gleich einen Wettkampf zu bestreiten. Auch der gesellige Teil ist von grossem Wert, alle starten die Saison gemeinsam, bevor wir uns in unsere Trainingsgruppen aufteilen und den regulären Betrieb aufnehmen. Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern für die reibungslose und unfallfreie Durchführung des Eröffnungscup 2022! 

 

73. Generalversammlung der SpSG

Im Anschluss an das Cupschiessen fand die GV der SpSG statt. Auch hier war Philipp Balmer-Bucher wieder vorne dabei: Er wurde als neuer Präsident der SpSG gewählt. An dieser Stelle bedankt sich der Vorstand bei Thomas von Ah, welcher in den letzten zwei Jahren der Präsident unseres Vereins war und nun im Vorstand zurücktritt. Gleichzeitig wünschen wir Philipp einen guten Start in seiner neuen ehrenamtlichen Tätigkeit.

An der Generalversammlung wurde einerseits das Jahresprogramm G50 abgesegnet, andererseits auch Ehrungen durchgeführt: Jonas Keller gewann die Jahresmeisterschaft G50 2021 bei den Junioren, Philipp Balmer-Bucher bei der Elite. Ebenfalls wurden die Vereinsmitglieder über das neue Sportangebot der SpSG informiert: Target Sprint. Ab Sommer 2022 finden regelmässige Trainings in dieser neuen Disziplin statt. Weitere Informationen hierzu folgen demnächst auf www.targetsprint-zu.ch