Sportschützen Glattfelden
Kleinkaliber | Luftgewehr 
, Juniorenleiter

Ein Diplom zum Saison-Abschluss für Jonas

Die Besten der Besten treffen sich jeweils zum Saisonende am Schweizerischen Jugendfinal in Buochs/NW. Mit Dominic Lorenz und Jonas Keller waren – natürlich, ist man versucht zu sagen – auch von unseren Junioren zwei Athleten am Start.

Frisch ist es in dieser Jahreszeit (9. Oktober), in der Schiessanlage Aamättli in Buochs. Trotzdem wird gefiebert und es geht heiss zu und her, wenn es darum geht unter den Besten Juniorinnen und Junioren aller Kategorien bis U17 (inkl. Auflageschützen) die schweizweit Allerbesten zu küren.

U15 Auflage
Um 09:35 musste Dominic Lorenz zeigen, was er während der Saison gelernt hat und warum er hier starten darf. Mit 186 (95 und 91) Punkten aus den 20 Wettkampfschüssen war er nicht ganz zufrieden. Vor allem der leichte Abbau in der 2. Passe sorgte für etwas Enttäuschung. Trotzdem schaffte sich Dominic eine gute Ausgangslage auf einen Platz im Mittelfeld, obwohl Polysport nicht zu seiner Lieblingsdisziplin zählt. Wie schon beim Regiofinal zeigte Dominic auch jetzt eine kämpferische Leistung bei den 5 Übungen. Mit 124 Punkten blieb er hinter seinem Spitzenresultat vom Regiofinal zurück. In diesem Spitzenfeld reicht das leider nicht für einen Sprung nach vorn. Eine tolle Leistung ist Dominic mit Rang 14 aber allemal gelungen. Schliesslich gehört er damit zu den besten U15 Auflageschützen der Schweiz.
 
U17 frei, die Königsklasse
Bei der stärksten Kategorie an einem Jugendfinal, U17 frei, braucht es immer ein top Resultat um sich für den Final der besten Acht qualifizieren zu können und um deshalb mindestens 28 KonkurrentInnen hinter sich zu lassen. Das ist Jonas Keller mit 402.5 Punkten und Rang 6 eindrücklich gelungen. Mit einer Quote von 6 (Mädchen) zu 2 (Knaben) wurde der Final pünktlich mit der ersten Wettkampfserie von 5 Schüssen (in 150 Sekunden) gestartet. Bereits mit dem ersten, etwas hastig ausgelösten Schuss geriet Jonas in Rücklage. Die dadurch fehlenden rund 1.5 Punkte konnte er nicht mehr wett machen. Nach einer weiteren 5er Serie und den ersten beiden darauffolgenden Einzelschüssen (in jeweils 30 Sekunden pro Schuss) musste Jonas das Feld räumen. Mit Rang 8, einem weiteren nationalen Diplom und einer starken Leistung in der Qualifikation, kann Jonas trotzdem zufrieden auf den letzten Wettkampf seiner erfolgreichen KK-Saison 2021 zurückblicken.

Herzliche Gratulation an Dominic und Jonas zu ihren tollen Leistungen in Buochs!

Zu den Ranglisten.